Leonardo Schey - Psychotherapeut
Klinischer- und Gesundheitspsychologe
Beratung, Coaching und Supervision
Seidengasse 26/8, 1070 Wien - Tel: 01/523 69 30 - Fax: 01/523 69 30 DW 9
   
 
Home
Über mich
Meine Praxis
Test
Freie Therapieplätze
Honorare
Kontakt
Transkulturelle Einzel- u. Paartherapie
Konflikte am Arbeitsplatz
Psychotherapie
Psychoanalyse
Psychologie
Psychiatrie
Supervision
Coaching
Online Beratung
Links

Transkulturelle/ Muttersprachliche Psychotherapie

Spanisch oder portugiesisch sprechende PatientInnen mit einem psychosomatischen oder neurotischen Störungsbild, die an einer muttersprachlichen Behandlung interessiert sind, haben bei mir die Möglichkeit, an einer psychoanalytisch orientierten Psychotherapie teilzunehmen.

Interkulturalität ist eine Haltung, die sich im interaktiven Prozess täglich vom neuem zeigt und die aktiv gestaltet wird. In der multikulturellen Gesellschaft gibt es eine Vielfalt von Kulturen. Es ist eine Normalität, dass es zu Überschneidungen kommt. Auf der Basis der Anerkennung dieser Tatsache ist es möglich, interkulturelle Kompetenzen zu erwerben.

Mangelnde Kultur- und Sprachkompetenzen behindern die wechselseitige Annäherung von Menschen fremder Ethnien, was sich im Bereich der Gesundheits-versorgung in allgemeinen und in der Psychotherapie im besonderen hemmend auswirkt.

Die Ethnopsychoanalyse bildet meinen theoretischen Hintergrund. Sie ist eine Weiterentwicklung der Lehre von Freud verknüpft mit der Ethnologie und wird in der Begegnung zwischen verschiedenen Kulturen seit Jahrzehnten mit Erfolg eingesetzt.

 

Interkulturelle Paarpsychotherapie

Die zunehmende Mobilität unserer globalisierten Gesellschaft führt immer mehr Menschen zusammen. Aber die Ansprüche des täglichen Zusammenlebens stellen oft hohe Anforderungen an Toleranz und Verständnis.

Immer öfter suchen Menschen ihre Phantasien wahr zu machen, indem sie Partnerschaften mit Fremden eingehen.

Nicht nur die zwischenmenschlichen und sprachlichen Barrieren, sondern auch insbesondere die kulturellen Eigenschaften jedes einzelnen haben einen starken Einfluss auf diese Beziehungen. Die kulturellen Mythen bilden ein wichtiger Bestandteil der Identität jedes Menschen, und was man/frau auf den Partner überträgt ist nicht immer, was tatsächlich vorhanden ist.

Bei der psychischen Symptomatik, die solch eine problematische Situation auslösen kann und bei der noch gravierendere Schwierigkeiten auftreten können, biete ich unterstützende Paarpsychotherapie und -beratung für bikulturelle Paare mit deutsch / spanischem oder portugiesischem linguistischen Hintergrund.

In der Interkulturellen Paarpsychotherapie werden u.a. Kommunikationsschwierigkeiten sowie vorhandene Phantasien und Vorurteile bei beiden Partnern aufgedeckt und bearbeitet.


Kulturbezogene Supervision

Die interkulturelle Begegnung gehört auch im psychosozialen und therapeutischen Bereich zum beruflichen Alltag. Dabei müssen Sprach- und Kulturbarrieren überwunden und Kommunikationsprobleme bewältigt werden.
TherapeutInnen, die den Eindruck haben, in laufenden Behandlungen von Spanisch oder portugiesisch sprechenden Patienten Schwierigkeiten aufgrund des kulturellen Hintergrundes zu haben, können kurzfristig eine kulturbezogene Psychotherapie-Supervision bei mir bekommen.

   
Psychotherapie - -