Leonardo Schey - Psychotherapeut
Klinischer- und Gesundheitspsychologe
Beratung, Coaching und Supervision
Seidengasse 26/8, 1070 Wien - Tel: 01/523 69 30 - Fax: 01/523 69 30 DW 9
   
 
Home
Über mich
Meine Praxis
Test
Freie Therapieplätze
Honorare
Kontakt
Transkulturelle Einzel- u. Paartherapie
Konflikte am Arbeitsplatz
Psychotherapie
Psychoanalyse
Psychologie
Psychiatrie
Supervision
Coaching
Online Beratung
Links

Konflikte am Arbeitsplatz und Mobbing

"Mobbing ist

  • eine Konfliktbelastete Kommunikation am Arbeitsplatz unter Kollegen oder zwischen Vorgesetzten und Untergebenen
  • bei der die angegriffene Person unterlegen ist und
  • von einer oder mehreren anderen Personen systematisch und während längerer Zeit direkt oder indirekt angegriffen wird
  • mit dem Ziel und/oder dem Effekt des Ausstoßes und
  • die angegriffene Person dies als Diskriminierung erlebt."

"Als Mobbing wird ein Konflikttyp bezeichnet, der schnell eskaliert und zu sehr großen Schäden bei der betroffenen Person, bei den betroffenen Betrieben, sowie zu unerhört großen gesellschaftlichen Kosten im Kranken- und Rentenwesen führen kann. Eine Person ist an ihrem Arbeitsplatz gemobbt, wenn sie im Konflikt mit Kollegen oder Vorgesetzten oder beiden in eine unterlegene Position gekommen ist und auf systematische, direkte oder indirekte Weise, sehr oft und während langer Zeit kränkenden Handlungen ausgesetzt ist. Das läuft nach längerer Zeit auf einen Zustand hinaus, der zu psychischen, sozialen und wirtschaftlichen Schäden führen kann." Heinz Leymann

Mit rechtlichen Mitteln ist Mobbing nicht zu fassen. Typisch ist gerade, dass Mobbing-Handlungen nicht eindeutig beweisbar sind. Hinzu kommt, dass in einem Mobbing-Konflikt viele Zeugen gegen den Betroffenen aussagen werden und dieser selbst meist keinen Zeugen vorzuweisen hat.

Wer kontinuierlich bewusst schikaniert wird, beginnt an sich selbst zu zweifeln, sucht die Ursachen im eigenen Versagen, wird häufig krank.

Professionelle Unterstützung und Therapie sind notwendig um die Folgen dieser immer häufigeren Erscheinung in der Arbeitwelt - einzeln oder in Gruppen - zu behandeln.

Wenn Sie sich in so einer Situation zu befinden oder wenn Sie befürchten, dass Ihre Mitarbeiter in so einen Prozess hinein geglitten sind, können Sie sich gerne mit mir unverbindlich in Verbindung setzen, um wiederum Wege für eine psychische und soziale Stabilität zu erlangen.
Wenn nötig komme ich zu Ihrem Betrieb oder Ihrer Einrichtung.

   
Psychotherapie - -